+49 (0) 4508 / 7774581
Sie sind hier: » Veranstaltungen » Advents Express zum Leipziger Weihnachtsmarkt

Demnächst buchbar! 30.11.2024 Adventsexpress zum Leipziger Weihnachtsmarkt

Exklusive Sonderfahrt zum Leipziger Weihnachtsmarkt mit der Ellok 110 350, erleben Sie eine unvergessliche Reise in die Weihnachtszeit!

Erleben Sie eine unvergessliche Reise in die Weihnachtszeit mit unserer exklusiven Sonderfahrt! Wir laden Sie herzlich ein, mit der historischen Schnellzug Ellok 110 350 von Neumünster über Hamburg zum festlichen Leipziger Weihnachtsmarkt zu fahren. Tauchen Sie ein in die zauberhafte Atmosphäre einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und genießen Sie eine Reise zurück in die goldene Ära der Eisenbahn.

Unsere Fahrt beginnt am frühen Morgen gegen 7 Uhr in Neumünster. Die beeindruckende Ellok 110 350, liebevoll restauriert und in ihrem ursprünglichen Glanz erstrahlend, steht für Sie bereit. Machen Sie es sich in den komfortablen, nostalgischen Waggons gemütlich und genießen Sie die Fahrt. An Bord unseres Sonderzuges stehen Ihnen zudem zwei Gesellschaftswagen zur Verfügung, in denen Sie sich mit kleinen Snacks und heißen sowie kalten Getränken versorgen können. Nach einem kurzen Einstiegshalt in Elmshorn und Pinneberg erreichen wir Hamburg Hbf sowie Hamburg-Harburg, dort empfangen wir unsere Fahrgäste aus dem Großraum Hamburg. Anschließend geht es zügig über die Einstiegshalte Winsen an der Luhe, Lüneburg, Uelzen, Celle und Lehrte weiter zum Leipziger Weihnachtsmarkt. Wir erreichen den Leipziger Hauptbahnhof voraussichtlich gegen 13 Uhr und Sie haben rund fünf Stunden Zeit, den Weihnachtsmarkt zu genießen.

In Leipzig haben Sie ausreichend Zeit, den Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz zu erkunden. Hier finden Sie zahlreiche Stände mit handgefertigten Geschenken, kulinarischen Köstlichkeiten und weihnachtlicher Dekoration. Probieren Sie regionale Spezialitäten wie Pulsnitzer Lebkuchen und sächsischen Glühwein. Ein besonderes Highlight für Kinder ist der Märchenwald, in dem bekannte Märchenfiguren zum Leben erwachen und für strahlende Augen sorgen. Auf der historischen Handwerkermeile können Sie die traditionelle Handwerkskunst entdecken und einzigartige, handgefertigte Produkte finden, die sich perfekt als Weihnachtsgeschenke eignen. Lassen Sie sich auch die sächsische Küche in den zahlreichen gastronomischen Einrichtungen der Stadt nicht entgehen – vom deftigen Quarkkeulchen bis hin zum süßen Dresdner Stollen gibt es viel zu probieren. Aber auch alle anderen Weihnachtsgeschenke können in Leipzig besorgt werden, denn der Weihnachtsmarkt ist direkt in der Innenstadt und alle bekannten Verkaufsläden haben geöffnet!

Nach einem erlebnisreichen Tag kehren wir am frühen Abend gegen 18 Uhr zu unserem Sonderzug zurück. Während der Rückfahrt nach Neumünster können Sie die Eindrücke des Tages Revue passieren lassen und die entspannte Atmosphäre im Zug genießen. Unsere beiden Barwagen haben natürlich weiterhin geöffnet und Sie können den Tag mit einem Getränk Ihrer Wahl ausklingen lassen. Gegen Mitternacht erreichen wir wieder Neumünster.

Bild aus dem Archiv von NZR

Erleben Sie den Leipziger Weihnachtsmarkt und die winterliche Vielfalt Leipzigs

Der Leipziger Weihnachtsmarkt, einer der ältesten und größten Weihnachtsmärkte Deutschlands, ist ein absolutes Muss in der Adventszeit. Doch auch abseits des Weihnachtsmarktes hat Leipzig zur Winterzeit viel zu bieten. Hier sind einige Highlights und Aktivitäten, die Sie in dieser festlichen Jahreszeit in Leipzig erleben können:

Leipziger Weihnachtsmarkt: Ein Fest für alle Sinne

1. Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz: Der Hauptmarkt auf dem Marktplatz ist das Herzstück des Leipziger Weihnachtsmarktes. Hier finden Sie über 250 festlich dekorierte Stände, die eine breite Palette an Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen und kulinarischen Köstlichkeiten anbieten. Probieren Sie regionale Spezialitäten wie Pulsnitzer Lebkuchen, Quarkkeulchen und sächsischen Glühwein.

2. Finnisches Dorf: Auf dem Augustusplatz können Sie ein Stück Finnland erleben. Im Finnischen Dorf gibt es typisch finnische Produkte und Spezialitäten wie Flammlachs und Glögi (finnischer Glühwein). Genießen Sie die gemütliche Atmosphäre und lassen Sie sich von nordischen Traditionen verzaubern.

3. Märchenwald: Für Kinder ist der Märchenwald ein besonderes Highlight. Bekannte Märchenfiguren erwachen hier zum Leben und sorgen für strahlende Augen. Eine kleine Eisenbahn führt durch den Märchenwald und bietet den kleinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis.

4. Historische Handwerkermeile: Tauchen Sie ein in die Welt des traditionellen Handwerks. Auf der historischen Handwerkermeile können Sie zusehen, wie Töpfer, Schmiede und Holzschnitzer ihre Kunstwerke schaffen, und besondere handgefertigte Produkte erwerben.

5. Musikalische Darbietungen: Auf verschiedenen Bühnen in der Innenstadt gibt es täglich kulturelle Darbietungen. Von Chorgesängen über Blasmusik bis hin zu Theatervorführungen – die festliche Musik untermalt die stimmungsvolle Atmosphäre des Weihnachtsmarktes.

Winterliche Aktivitäten in Leipzig

1. Eisbahn am Augustusplatz: Direkt neben dem Weihnachtsmarkt auf dem Augustusplatz befindet sich eine große Eisbahn. Schlittschuhlaufen unter freiem Himmel mit Blick auf das festlich beleuchtete Leipzig ist ein besonderes Vergnügen für Jung und Alt.

2. Weihnachtskonzerte und Aufführungen: Leipzig, bekannt für seine reiche Musiktradition, bietet zur Weihnachtszeit zahlreiche Konzerte und Aufführungen. Besuchen Sie ein Weihnachtskonzert im Gewandhaus oder eine festliche Aufführung in der Oper Leipzig. Auch die Thomaskirche, Heimat des weltberühmten Thomanerchores, bietet stimmungsvolle Weihnachtskonzerte.

3. Museen und Ausstellungen: Leipzigs Museen bieten auch im Winter ein abwechslungsreiches Programm. Besuchen Sie das Museum der bildenden Künste, das Zeitgeschichtliche Forum oder das Grassi Museum und entdecken Sie interessante Ausstellungen und Sammlungen.

4. Shopping und Gastronomie: Leipzigs Innenstadt lädt mit ihren zahlreichen Geschäften und Boutiquen zum Bummeln und Einkaufen ein. In den Passagen und Einkaufszentren finden Sie viele Möglichkeiten, Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Nach einem ausgiebigen Einkaufsbummel können Sie sich in einem der gemütlichen Cafés oder Restaurants aufwärmen und regionale Spezialitäten genießen.

5. Winterliche Ausflüge in die Umgebung: Auch das Umland von Leipzig hat im Winter viel zu bieten. Machen Sie einen Ausflug ins nahegelegene Neuseenland und genießen Sie die winterliche Landschaft bei einer Wanderung oder einer Radtour. Besuchen Sie das Schloss Colditz oder das Völkerschlachtdenkmal, das im Winter eine besonders eindrucksvolle Kulisse bietet.

Ob auf dem Weihnachtsmarkt oder bei den zahlreichen winterlichen Aktivitäten – Leipzig bietet zur Weihnachtszeit eine Fülle von Erlebnissen für die ganze Familie. Lassen Sie sich von der festlichen Stimmung und der vielfältigen Kultur dieser historischen Stadt verzaubern.

Vorraussichtliche Fahrzeiten des Sonderzuges - (Änderungen möglich)


Bahnhof

Hinfahrt
Abfahrtszeit

Gleis


Rückfahrt

Neumünster

07:00 Uhr

 

00:00 Uhr

Elmshorn

07:30 Uhr

 

23:30 Uhr

Pinneberg

07:45 Uhr

 

23:15 Uhr

Hamburg-Hbf

08:05 Uhr

 

22:55 Uhr

Hamburg Harburg

08:20 Uhr

 

22:40 Uhr

Winsen an der Luhe

08:35 Uhr

 

22:25 Uhr

Lüneburg

08:50 Uhr

 

22:10 Uhr

Uelzen

09:15 Uhr

 

21:45 Uhr

Celle

09:45 Uhr

 

21:15 Uhr

Lehrte

10:05 Uhr

 

20:55 Uhr

       

Leipzig Hbf

13:00 Uhr

 

18:00 Uhr

    Fahrtbuchung
    Demnächst buchbar!

    Sitzplätze

    Erwachsene

    Kinder (4 bis 16 Jahren)

    Sitzplatz 1. Klasse Schnellzugwagen
    (Sitzplätze in 6er Abteil oder 4er/2er SItzgruppen Großraumabteil)

    119,00 Euro

    89,00 Euro

    Sitzplatz 2. Klasse Schnellzugwagen
    (Sitzplätze in 6er Abteil)

    99,00 Euro

    69,00 Euro

    Sitzplätze 2. Klasse Eilzugwagen
    (Sitzplätze in 4er-Sitzgruppen, Großraumabteil)

    79,00 Euro

    49,00 Euro

    Ab Winsen an der Luhe sind alle Fahrkarten fünf Euro günstiger!

    Fahrtinformation für Zubringer ab KIEL

    Für unsere Fahrgäste aus Kiel bieten wir einen Zubringerverkehr an. Hier konnten wir die Firma Ambos gewinnen, der Sie nach Neumünster bringt.

    Hier erfolgt der Einstieg in den Dampfzug.

    Bei Fahrtbuchung geben Sie bitte als Einstiegsbahnhof Neumünster an und buchen im nächsten Schritt die Fahrkarte, den Zubringer ab KIEL und wenn gewünscht eine der Zusatzleistungen. Abends zurück in Neumünster angekommen bringt Sie der Bus wieder zurück nach Kiel.

    powered by

    Download

    AGB des Verein HEL

    Hier finden Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Download.

    Kontakt Reisedienst

    Postanschrift/Verwaltung
    Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck e. V.
    c/o Stellv. Vors. Stefan Lietzau
    Kählstorfer Weg 5, 23628 Krummesse

    Mail: reisedienst@helev.de
    Web: www.helev.de

    Tel.: 04508-7774581
    Fax. 04508-7774580

    Fahrzeugstandort (keine Postanschrift)
    Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck e. V.
    (Kulturlokschuppen Neumünster)
    Brückenstraße 16-18
    24537 Neumünster

    Mail: info@helev.de
    Web: www.helev.de

    Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.